Mittwoch, 25. November 2015

GPS-Wanderatlas Newsletter (Novermber 2015)

Wandern im Herbst: Die beste Medizin gegen den
November-Blues. Daher empfiehlt der GPS Wanderatlas
wieder drei schöne Wanderwege in Nordrhein-Westfalen,
Rheinland-Pfalz und Hessen
Hallo liebe Wanderfreunde,

der November verhält sich wie der April - er macht was er will. Erst viel zu warm, dann schon richtig winterlich. Sicherlich nicht die besten Bedingungen zum Wandern, zumal auch die Bäume ihr Laub mittlerweile abgeworfen haben.


Aber wir erinnern nur allzu gerne daran: Gerade jetzt wenn die Tage kürzer werden, ist es wichtig, an die frische Luft zu gehen. Eine bessere Vorsorge gegen Erkältungen und November-Blues gibt es nicht.


Wer seinen inneren Schweinehund überwindet, der findet hier drei schöne Tourenvorschläge für Wanderungen in Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen:


  • die Traumschleife Oberes Baybachtal (16km) führt uns in den Hunsrück. Mehrere schöne Aussichtspunkte sind in den Streckenverlauf eingearbeitet
  • der Panoramaweg Dreienberg (9km) lädt uns zu einem Ausflug nach Waldhessen. Klar, eigentlich ist dieser Weg besonders schön, wenn man ihn im goldenen Herbst wandert. Aber auch im grauen November strahlen die Buchenwälder bei Friedewald eine ganz besondere Stimmung aus
  • im Quellgebiet der Eder, dem sogenannten Ederbruch, wandert man auf der Rothaarsteig-Spur Ederbruch (17km). Man passiert die historische Eisenstraße, kommt an zwei Weihern vorbei, kann sich im ehemaligen Forsthaus Hohenroth informieren und stärken: Eine tolle Wanderung, die allerdings von den Touristikern nicht beworben wird - schade!
Als GPS Wanderweg des Monats stellen wir im November den Grimmsteig vor. Der Grimmsteig ist eine naturnahe Wanderung, die ins Reich der Frau Holle rund um den Hohen Meißner (754m) im wilden Norden Hessens führt. 

Wir freuen uns natürlich auch auf viele neue Wandervorschläge von euch. Das Veröffentlichen neuer Wanderwege im GPS Wanderatlas ist denkbar einfach: Einmal anmelden, dann GPX-Datei hochladen, ein bisschen Beschreibungstext und nach Möglichkeit ein paar Bilder - fertig.


Wer immer aktuell bleiben möchte, folgt uns auf Twitter oder Facebook, wo wir alle neuen Touren und Sehenswürdigkeiten parallel veröffentlichen.


Herzliche Grüße

Euer Team vom GPS Wanderatlas